Mitmachen

Zur Verstärkung unseres Teams sind wir ständig auf der Suche nach neuen Kameraden aus allen Teilen des Landkreises.

Wenn Du bei uns mitmachen möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • Wohnsitz möglichst im Landkreis Bamberg
  • bereits in einer anderen Hilfsorganisation tätig
    oder Kenntnisse im Bereich EDV-, Elektro-, Funk- und Nachrichtentechnik
    oder einfach Interesse im Team anderen gemeinnützig zu helfen
  • Interesse am Umgang mit Funk, Computer und Papier
  • Teamfähigkeit
  • beherrschen des 10 Finger-Systems

Die Ausbildungen finden in der Regel einmal im Monat statt.

Wer Interesse hat bei uns mitzumachen schickt einfach eine unverbindliche Email an info[ät]kater-bamberg-land.de (Hinweise zum Datenschutz).
Bitte gebt hier bereits an, wo Ihr wohnt, bei welcher anderen Hilfsorganisation ihr evtl. bereits tätig seit und eine Telefon- oder Handynummer, unter der Ihr tagsüber erreichbar seid. Die Daten werden natürlich vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Kontaktaufnahme verwendet.

Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung!

Die KomFü

Die UG-ÖEL stellt im Landkreis Bamberg auch teilweise das Personal für die Kommunikationsgruppe der Führungsgruppe Katastrophenschutz (KomFü).

Im Katastrophenfall ist es Aufgabe der KomFü eine Führungsstelle im Landratsamt einzurichten, Personal zur Führungsunterstützung zu stellen und die Kommunikationsverbindungen zu betreiben. Die Fernmeldezentrale liegt neben dem Stabsraum der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) im Schutzraum unter dem Landratsamt. Ausgestattet mit Küche und Ruheraum ist das Arbeiten im Mehrschichtbetrieb möglich.

Einen Bericht über den Bunker und die Arbeit der FüGK aus dem Fränkischen Tag vom 7. April 2010 finden Sie hier als PDF: