Einsatzleitwagen Kater Bamberg Land 12/1

Foto: Miclos Cseho-KovacsDer Einsatzleitwagen mit dem Funkrufnamen “Kater Bamberg Land 12/1″ auf Basis Mercedes Sprinter wurde im April 2016 in Dienst gestellt und dient der Örtlichen Einsatzleitung als Kommunikationszentrale.

 

Die Ausstattung umfasst im Heck drei Fernmeldearbeitsplätze und auf dem drehbaren Beifahrersitz einen Notarbeitsplatz mit Notebook. Zwei der Funkarbeitsplätze sind mit dem System Operator2 zur Bedienung der gesamten Kommunikationsmittel ausgestattet. Der dritte Arbeitsplatz ist ebenfalls mit Funk und Telefon ausgestattet. Alle drei Arbeitsplätze verfügen über einen Verwaltungsrechner mit Internetzugriff. Zur Einsatzdokumentation steht die Software Rapportmanager zur Verfügung.

Im Fahrzeug können bis zu fünf Personen befördert werden. Zusammen mit dem landkreiseigenen Abrollbehälter Besprechung, der bei der FF Hallstadt stationiert ist und mit dem ELW vernetzt werden kann, wird die Infrastruktur für den Örtlichen Einsatzleiter komplettiert.

Technische Ausstattung im Funkraum:

 

3x digitale Funkgeräte Motorola MTM800ET
2x analoge 4-Meter Funkgeräte
1x analoges 2-Meter Funkgerät
2x Telefonmodem
1x LTE-Modem
1x Fax-Modem
2x Touch-PC`s mit Operator 2
3x Verwaltungs-PC`s
1x Notebook
1x Multifunktionsfarblaserdrucker/Faxgerät DinA4
Klimaanlage
Standheizung

Zusätzlich verfügt das Fahrzeug unter anderem über nachfolgende Ausstattung und Beladung:
9 kVA Stromerzeuger
Wetterschutzmarkise
Feldkabel und Feldfernsprecher
Rundumkennleuchte zur Kennzeichnung der Einsatzleitung, Rot oder Grün schaltbar
UTM-Gitternetzkarten Lkr. Bamberg
2x TETRA-Digitalfunkgeräte Motorola MTP850FuG
Biertischgarnitur (kurz)
Whiteboard mit Saugnapfhalterung
Megaphon
Einsatz- und Objektpläne

Fotos: Miclos Cseho-Kovacs; UG-ÖEL